Im Frühsommer an der Mühle am See - Bokel, nördlich von Hamburg

Ein lichter Pavillon, hinter dem sich der See öffnet - das Ringhotel Bokel-Mühle am See gehört sicher zu den schönsten Hochzeits-Locations im Norden von Hamburg. Rund um den See führt ein schattiger Pfad, und genau den hatten Laura und Malte sich ausgesucht, um dort ihre erste Begegnung in Anzug und Kleid fotografieren zu lassen. Also musste erst der Bräutigam an die Stelle geführt werden, wo es das beste Licht gab. Dann wartete Malte mit dem Rücken zur Unterkunft, bis die Trauzeugin seine Laura an den inzwischen eintreffenden Gästen vorbeigeschleust hatte. Die letzten hundert Meter bis zu dem Moment begleiten zu können, in dem Malte sich endlich umdrehen durfte - für den Fotografen die besten Minuten des Tages.

Dann ging es im cremefarbenen Mercedes-Oldtimer zur Kirche. Nach der Trauung Empfang mit Seifenblasen, Konfettikanonen und Sekt - und das Anschneiden der Torte. Zwischendurch immer mal etwas Nieselregen, der aber niemandem die Laune verdarb. Zur Dämmerung dann der erste Tanz der Brautleute - Wunderkerzen wirken Wunder, vor allem auf Fotos! Ganz viel Liebe an Laura und Malte - und vielen Dank, dass ich diese Bilder zeigen kann!


Hochzeitsfotografie in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, rund um Hamburg und an Nord- und Ostsee. Schreibt mir oder ruft an, erzählt mir von euch und euren Hochzeitsideen - ich bin gespannt auf eure Geschichte!

Kontakt:

Jörg Simon

eMail: hallo@fuer-immer-berlin.de
phone: +49 (0)172/922 49 52